onlineweg.de: Last Minute Urlaub
Service-Hotline
+49 - (0)89 - 70 09 66 66
Charterflüge: Günstige Charterflüge – Charterflug billig – Charterflüge buchen

Charterflüge


Die meisten Urlaubsreisen werden mit einem Charterflug begonnen. Angeboten werden die Charterflüge in der Regel in einem Komplettpaket, in dem neben dem Flug auch die Unterkunft, die Transfers sowie viele weitere Leistungen beinhaltet sind. Charterflüge unterscheiden sich meist deutlich von den klassischen Linienflügen, da diese vielfach zu wesentlich günstigeren Preisen verkauft werden. Der Grund dafür liegt daran, dass die Reiseveranstalter meist ganze Flugzeuge für die von ihnen angebotenen Reisen von den Fluggesellschaften mieten und dadurch wiederum selbst wesentlich günstigere Preise erhalten.

Billige Charterflüge für einen preiswerten Urlaub

Charterflüge sind in der Regel wesentlich besser ausgelastet, als die Linienflüge der Fluggesellschaften. Für die Reiseveranstalter, die ganze Flugzeuge mieten bedeutet dies, dass der Tourist aufgrund des billigen Flugpreises in der Regel mehr Geld am Urlaubsort ausgibt. Dies wiederum sorgt dafür, dass die Reiseveranstalter unter dem Strich immer ein Plus beim Umsatz machen und die Investition für die Reservierung des Flugzeuges sich rechnet.

Pauschaltouristen können den Flug günstig buchen

Die Geschichte der Charterflüge beginnt eigentlich damit, dass die einzelnen Fluggesellschaften wegen der großen Nachfrage an Charterflügen eigene Tochterunternehmen gründeten, die speziell dieses Flugangebot abdecken sollten. Später gründeten sich jedoch immer mehr Flugunternehmen, die in ihrer Unternehmensphilosophie explizit auf die sogenannten Ferienflieger (oft auch Billigflieger genannt) setzten. Dies ist bis heute so geblieben und der Pauschaltourist profitiert somit davon, dass er den Flug günstig buchen kann.

Billig Flüge buchen durch Lockerungen in der EU

Ferienflieger, die nicht ausgelastet sind, werden von den Reiseveranstaltern im Einzelpreis deutlich billiger angeboten, als die Linienflüge. In den Anfängen war es deshalb so, dass viele Touristen ausschließlich den billigen Charterflug buchen wollten, jedoch nicht eine Unterkunft. Strenge Regelungen sorgten hier dafür, dass dies nicht möglich wurde. Die Flugtickets konnten nur in Verbindung mit einer Pauschalreise verkauft werden.

Aufgrund der Lockerungen in der EU hat sich auch der Markt der Charterflüge verändert. Immer mehr Chartergesellschaften strömen auf den Markt und sorgen für eine große Konkurrenz untereinander. Der Kunde profitiert hier immens.

Last Minute Billigflüge

Wer seinen eigenen Urlaub jedoch noch preiswerter gestalten möchte, für den sind auch die Last Minute Billigflieger attraktiv, denn hier kann man noch zusätzlich Geld sparen. Sind die Flugzeuge kurz vor Reisebeginn nicht ausgelastet, gehen die Reiseveranstalter hin und bieten die Pauschalreisen zu noch günstigeren Preisen, als ohnehin schon an. Das rechnet sich für den Pauschalurlauber meist mehr als deutlich, von daher ist auch der Last Minute Billigflug immer einer sehr gute Option.